Donnerstag, 25. September 2014

Anteile zurück holen

Liebe ist Verbindung.

Es sind noch viele Anteile von uns in Zwischenwelten unterwegs. In unbewussten Räumen.
Wir spüren sie durch Trauer, Angst, Schuld und Leere.

Darin rufen sie uns. Darin rufen sie nach Verbindung zu uns, nach Liebe.

Schlagen wir Brücken zu allen verlorenen, verleugneten und verdrängten Seiten und Anteilen von uns. Wir haben sie einst von uns abgetrennt, weil wir ihre Erfahrungen nicht aushalten konnten. Jetzt mag die Zeit sein, das sie unsere Aufmerksamkeit bekommen.

Alles was unsere Aufmerksamkeit bekommt kann heilen. Bewusstheit heilt, weil darin Energie fliesst und wir wieder ein Stück vollständig werden.

Setzt euch einmal hin und schließt die Augen.
Fühlst du noch Sehnsucht, Trauer, Angst, Leere?





Dann stell dir vor wie diese Gefühle dir nun eine Tür öffnen, eine Tür zu deinen Anteilen/Seiten, die du einst ausgeschlossen hattest.
Gebe jetzt diesen Gefühlen ganz viel Raum. Weite. Ganz viel Aufmerksamkeit. Fühle eben.
Dann spüre wie langsam Wärme kommt und du tiefer atmest.
Dein Anteil kommt zurück.
Wiederhole das immer wieder bis du merkst, dass er ganz angenommen ist.
Es mag sein, das du Bilder und Erinnerungen siehst. Auch für diese öffne dich ganz weit.

Das ist ganz werden





Sonntag, 7. September 2014

Wenn du emotional bei einem Anderen bist...

Jedesmal wenn du mit deinen Gedanken bei einem Thema oder bei einem anderen Menschen bist, gehst du mit deiner Seele, mit deiner Energie auf Reisen. Du wohnst mit einem Teil deiner Energie und Seele nicht mehr bei dir, sondern hast dich entschlossen Erfahrungen zu machen.

Es ist also jedesmal ein verlassen des Paradieses, ganz bewusst.
Genauso wie es geschieht, wenn die Seele sich entschließt wieder in das Leben zu inkanieren.

Mache dir heute bewusst wann du es tust. Mache dir heute bewusst warum du es tust.
Mache dir heute bewusst wie es sich anfühlt bei dir zu sein, oder bei anderen Menschen oder Themen.

Dann kannst du leichter deine Erfahrungen machen und Erkenntnisse sammeln.
Du weisst, dass du wieder zurück gehen kannst in deine Mitte, in deine Zentrierung.

Denn dort bist du wieder bei Gott. Dort bist du in deiner Kraft und dort ist Frieden.

Werde bewusst.