Montag, 25. August 2014

Der innere Zerstörer

Der innere Zerstörer

Wir alle tragen mehr oder weniger stark den Anteil eines inneren Zerstörers, so nenne ich ihn, in uns.

Er blockiert, macht Träume kaputt, zerstört das finanzielle Guthaben und Beziehungen.

Wir alle wissen, wenn auch unbewusst, um diesen unseren so netten Anteil.
Was entsteht?



Schuldgefühl, Scham, unterdrückte Aggression.

Wir fühlen uns so machtlos ihm gegenüber.

In meinen Terminen der letzten Tage kommt er bei vielen Klienten zum Vorschein.

Uh. Böse, gemein, grausam, hart.

Doch :

Er will gesehen werden. Wie alle unsere Anteile. Er verdient Respekt.
Er ist nicht da um uns zu zerstören, er tut nur so bis wir ihn anerkennen.
Denn er ist ein starker Krieger. Alles was noch nicht zu uns passt nimmt er weg.
Er achtet darauf, dass wir uns von Dingen befreien die nicht in Liebe sind.

Er durchbricht unser Ego. Wer sonst könnte es tun?

Achte ihn. Spüre diese seine Energie in dir und gestatte dir sie als deine wahrzunehmen.
Einen Augenblick fühle dich als er.

Und jetzt :

kommt der Augenblick in dem du erkennst, dass selbst er nur Liebe ist.
Sobald er mit dir sein darf erfährst du dich als Ganzes. Kein Teil mehr in dir was sich schuldig fühlen muss. Er tat seinen Dienst. Sehe jetzt die heilsame Seite in ihm.

Du hast gedacht du trägst Hass in dir? Vielleicht war es ein Schutz vor einem Menschen, der dich zu sehr verletzt hätte.

Dein Traum ist zerstört? Vielleicht war es ein falscher Weg.

Geld wurde dir genommen?- Vielleicht verdienst du mehr.

Erkenne.
Du bist vollkommen. Alles, aber auch alles in dir ist vollkommen.

Aufatmen.

Samstag, 23. August 2014

Liebe leben

Das Wissen um die Liebe ist nicht das Leben in der Liebe.
Das Wissen um die Liebe hält dich von ihr fern. Es ist zu weit fort von dir.
Das Leben in der Liebe wird dich in eine völlig neue Dimension senden.
Es verändert alles.

Wie kommen wir nun in das Leben in der Liebe?

Denke nicht mehr. Gebe dich dem göttlichen Wesen, was in deiner Stille in dir wohnt hin. Lass nichts mehr anderes zu als die Führung dieses Gottes der in dir, der in deiner Stille wohnt.

Die Verbindung schenkt dir Liebe. Er hilft dir Liebe zu senden und zu sehen.
Dadurch wird dein Kanal zu dem Gott in dir, der in der Stille wohnt, der die Stille ist, immer größer.
Die Verbindung wird immer tiefer und leichter zu finden sein.

Du willst aufhören dein Leben zu leiden ?

Ich auch.

Lass uns mit Gott werden. Lass uns den Gott in uns finden, der die Stille ist.

Lasst uns Liebe leben und sein.

Psst.
Seit still. Spürt die Ruhe in euch. Länger noch.
Ja..da ist Gott. Das ist Gott. Er ist euch so nahe.

Geh in die Stille in dir.

Freitag, 22. August 2014

Gott ist die Stille in dir

Gott ist so nah. Wenn du ihn erkannt hast als das was er wirklich ist, wird sich für dich eine neue Welt erschliessen.
Denn du siehst durch die Augen Gottes, denn du fühlst durch die Liebe Gottes und du sprichst die Sprache Gottes.

Gott ist in dir. Er ist die heilige Stille in dir.

Warum bist du noch so laut?
Warum merkst du nicht, dass nur in ihm der Friede zu finden ist?

Sei bei dir.:

Lass dich nicht mehr ablenken und irreführen.
Die Erkenntnis dass Gott in dir wohnt kann dein Leben von einer Sekunde auf die andere verändern.

Weil du aufgeregt wirst. Weil du alles tun wirst, damit Gott sich in dir wohl fühlt.
Du reinigst dich, du liebst dich und hälst deinen Geist in Ordnung.

Aus diesem tiefen Verständnis heraus achtest du die Menschen und die Wesen.
Weil sie sind wie du.

Du wirst so sehr berührt sein, weil du erkennst, dass du es bist.
Immer mehr dort in der Stille. Die Berührung, die Erinnerung...

es beginnt.

Sei still. Psst. Leise.
Nichts ist wichtiger als das.

Mittwoch, 20. August 2014

wenn deine Gedanken kreisen

Beobachte einmal woher deine Gedanken kommen.
Ich werd das heute nicht schaffen vielleicht aus dem Wurzelchakra?
Das tut mir so weh vielleicht aus den Schultern?

Ich habe Angst aus dem Bauch?

Unablässig strömen die Gedanken der Unruhe aus uns heraus.

Und jetzt halte ein.
Dort um deinen Kopf herum erfahrbar der ruhige, stille Geist.

Sei still, gibt er dir zu verstehen. Und alle Gedanken zentrieren sich in deiner Mitte.
Beobachte.

Aus ihm heraus fliessen Gedanken wie:
Das Leben meint es gut mit dir, vertraue.
Du kannst das.
Du wirst geliebt.
Du bist doch nicht allein.

Lass dein stilles Gewahrsam zu dir sprechen, damit dein Tag gelingt.


Freitag, 15. August 2014

Vom Umgang mit Gefühlen der Tiefe

Wenn du hinab sinkst in die Tiefe deiner Emotionen und des Schmerzes

lass dich bewusst darauf ein. Gehe mit, lass dich mitnehmen.
Im Hintergrund hält deine Wahrheit Wache und du spürst, dass du beschützt wirst. Du weisst, dass es sein muss, um wieder etwas aufzulösen.

Es wird eine Weile dauern. Aber bleib in Bewegung. Erstarre nicht.
Weine, schreie, streichel dich. gib dir Wärme.
Bleib bei dir. Lenk dich ab dann und wann, wenn es zu lange dauert.

Mach dir Musik an, lese hilfreiche Texte.
Atme.
Bleib im Vertrauen. Wir alle müssen immer wieder in die Tiefe.
Es ist wichtig, dass du es bewusst erlebst.

Schau was sich für Bilder zeigen, was für Erinnerungen darin verbunden sind.

Dann kommt der Punkt. Dann kommt der Augenblick.
Anhalten. Beobachte. Du bist ganz unten.

Und jetzt ist es so wichtig nicht zu verharren. Werfe keinen Anker.

Sage: Ja. Ich bin angekommen und hab alles erfahren.

Atme ein. Richte deinen Kopf nach oben.
Weite dich. Spüre die neu gewonnene Kraft. Mach dich groß.
Spüre das hohe Wesen in dir.

Stosse dich mit aller Kraft und Liebe zu dir selbst wieder nach oben.
Beginne dein neues Leben.
Sei neu und anders.

Fühle die Freiheit darin.

Entspanne und bedanke dich in der Stille.

Sonntag, 3. August 2014

Die Macht des Geldes

Frage in die Stille hinein

Und was ist mit dem Geld, Wo liegt die tiefere Bedeutung des Geldes für uns Menschen?

Und aus der Stille kam.

Geld ist euer Symbol der Macht. Spürt einmal in die Energie der Macht des Geldes. Entweder fühlt ihr die Macht oder die Ohnmacht darin.
Wenn ihr aber die Kraft des Geldes für euch angenommen habt, kommt es zum natürlichen Fluss.

Macht und Ohnmacht, ein Spiel der Menschheit um zum Glück zu finden.